AKTUELLES

feistritztalat--article-7715-0.jpeg

Hundekundekurs am 27.01.2023

Seit 30.01.2013 müssen ausschließlich jene Hundebesitzer die Teilnahme am Hundekundekurs nachweisen, die erst nach dem Inkraftreten der Verordnung einen Hund neu angeschafft haben und nicht innerhalb der letzten fünf Jahre zu irgendeinem Zeitpunkt nachweislich einen Hund gehalten haben.

  Hundekundekurs BH Hartberg-Fürstenfeld
feistritztalat--article-9825-0.png

Brandverhütung in der Adventzeit

Adventzeit. Für viele ist es nicht nur an der Zeit, besinnlich zurückzublicken, sondern eine willkommene Gelegenheit bei sich zuhause Kerzen anzuzünden. 

Offenes Feuer und Licht birgt jedoch große Gefahren. Ein Blick auf die Brandfälle der vorangegangenen Jahre zeigt, beides zählt weiterhin zu den allerhäufigsten Zündquellen. So weist die Brandschadenstatistik 2021 für die Steiermark 216 Brände aus, Tendenz steigend. Die Schadenssumme, soweit zeitnah bezifferbar, hat hierbei über 5.8 Millionen Euro betragen.

Zur Prävention und Gefahrenabwehr hat die BV STEIERMARK. Landesstelle für Brandverhütung in Steiermark nachstehendes Infoblatt erstellt - um Sie sicher durch die Adventzeit zu begleiten.  


  BV Steiermark - Adventzeit - INFOBLATT
feistritztalat--article-9677-0.png

Adventmarkt Buschenschank Breitenberger

vom 01. bis 22. Dezember 2022 

  Mehr Information
feistritztalat--article-9642-0.jpeg

1. St. Johanner Gassl Advent

am Samstag, 03.12.2022 ab 08:30 Uhr 
Regionales Kunsthandwerk, Trachtenflohmarkt, Kinderchor, Nikolo- und Krampusrummel und vieles mehr.

Stimmen Sie mit uns ein in die besinnliche Adventzeit! 


  Mehr Information
feistritztalat--article-9632-0.png

SVS-Beratungstage 2023

GEMEINSAM GESÜNDER

Für eine persönliche Beratung vereinbaren Sie einen Termin unter der Rufnummer 050 808 808 bzw. online unter svs.at/termine

  Termine 2023
feistritztalat--article-9656-0.jpeg

Die Mühle ma(h)lt wieda

Ab 9.Oktober 2022, 10 - 18 Uhr. 
Freier Eintritt in St. Johann bei Herberstein 56

Die Ausstellung geht in die Verlängerung. Die Künstlerin Teresa Katharina Binder hat die 600 Jahre alte Mühle in St.Johann in eine Phantasiewelt verwandelt. Mehr als 100 Malereien, Illustrationen und Kunstobjekte verwandeln das dreistöckige Gebäude in ein begehbares Bühnenbild für die ganze Familie. Die Kinderbuchillustrationen hängen natürlich tiefer für die kleinen Besucherinnen.


Mehr Information
feistritztalat--article-9576-0.png

Haus - Wohnung - Grundstück abzugeben?

Einzigartige Kooperation der Regionalentwicklung Oststeiermark und der österreichischen Immobilienplattform "Willhaben"

  Mehr Information
feistritztalat--article-9228-0.jpeg

Förderung Klimaticket

In der Gemeinderatssitzung 6/2022 am 06.10.2022 hat der Gemeinderat der Gemeinde Feistritztal eine Förderung für das Klimaticket Österreich bzw. Steiermark beschlossen. Diese Förderung ist gültig ab 01.10.2022 (Kaufdatum) 

Mit dem Klimaticket Österreich bzw. Steiermark ist es möglich, ein Jahr alle Linienverkehre in einem bestimmten Gebiet zu nutzen: regional, überregional und österreichewit. Davon ausgenommen sind touristische Angebote wie die Waldviertelbahn, Schneebergbahn etc. 

Mehr Information...


Alle Gemeindeförderungen und Formulare
feistritztalat--article-8020-0.jpeg

Energiesparoffensive Land Steiermark

Das Land Steiermark startet die steirische Energiesparoffensive. Eine breit angelegte Informationskampagne, die die Steirerinnen und Steirer dabei unterstützen soll, wertvolle Energie einzusparen.

Die Energiespar-Broschüre erhalten Sie kostenfrei im Gemeindeamt oder hier als Download. 

  Download
feistritztalat--article-7702-0.jpeg

SAM startet durch!

SAM - das Sammeltaxi Oststeiermark ergänzt den bestehenden öffentlichen Verkehr als Zu- und Abbringer für die erste und letzte "Meile". Das Sammeltaxi bietet zusätzliche individuelle Mobilität in unserer Gemeinde. 

SAM ist von Montag bis Sonntag von 06.00 Uhr bis 20.00 Uhr unterwegs. 
Buchung: Telefonisch unter 050/363738 oder via WebApp unter sam.oststeiermark.at


Mehr Information und Formulare
feistritztalat--article-7692-0.jpeg

Erhöhung der Umweltförderung um 20%

Egal ob Neubau oder thermische Sanierung - der Umweltgedanke spielt eine große Rolle. Der Gemeinderat der Gemeinde Feistritztal hat in der ersten Sitzung dieses Jahres beschlossen, die bestehenden Umweltförderungen um 20 % zu erhöhen. Ebenso wurde eine neue Förderung für Stromspeicher beschlossen. 

Alle Gemeindeförderungen und Formulare

Cookie Einstellungen